Dermatomyositis

Admin Juli 29, 2015 Uncategorized 348 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Dermatomyositis ist eine aus einer Gruppe von relativ seltenen Erkrankungen wie entzündliche Myopathien oder entzündlichen Erkrankungen der Muskulatur bekannt. Dermatomyositis von anderen Erkrankungen in dieser Kategorie, die einen charakteristischen Hautausschlag verursacht zusätzlich zur Beeinflussung der Stärke und Funktion von Muskeln aus. Dermatomyositis bei Kindern und Jugendlichen wird als JDM (JDMS abgekürzt oder einfach JD), weil sie anders als die adulte Form der Erkrankung ist in mehrfacher Hinsicht. Die wichtigsten Unterschiede zwischen JDMS und Dermatomyositis Erwachsene sind die folgenden:

  • Kinder sind häufiger als Erwachsene zu Kalzinose (Kalziumablagerungen in der Haut) und Magen-Darm-Symptome entwickeln.
  • Kinder sind eher zu Gelenkschmerzen entwickeln.
  • Erwachsene mit Dermatomyositis über 50 Jahren haben eine 15 Prozent Risiko an Krebs zu erkranken, während JDM ist selten mit Malignität assoziiert.

Beschreibung

JDMS wird manchmal auch als idiopathische Dermatomyositis Kindheit. Das Wort idiopathische bedeutet, dass die Ursache der Krankheit ist unbekannt, und das scheint spontan beginnen. Die Krankheit wird auch gelegentlich als systemische Bedeutung systemischen Gefäßerkrankung, die den Körper als Ganzes und nicht nur ein Teil, und Gefäßerkrankungen, was bedeutet, dass Auswirkungen auf die Blutgefäße betroffen bezeichnet.


JDMS beginnt in der Regel mit einem rötlich oder lila-roter Hautausschlag, eine so genannte Heliotrop Ausschlag wegen seiner Farbe. Bei den meisten Kindern scheint der Ausschlag ersten auf den Augenlidern oder Wangenknochen und wird oft für ein Symptom der Allergie. Es kann auch als trockene Flecken der roten Haut erscheinen auf die Finger, Knie, Ellbogen oder Knöchel des Kindes, die oft als Ekzem diagnostiziert werden. Bei manchen Kindern kann der Hautausschlag am ganzen Körper ausbreiten. Bei einigen Kindern ist der Hautausschlag durch Sonneneinstrahlung verschlechtert.

Der Ausbruch Heliotrop oder begleitet oder gefolgt von Muskelschwäche des Zentralkörpers; dh, Muskeln oder nahe dem Rumpf des Körpers. Diese Muskeln sind auch als proximaler Muskeln. Das Kind kann von Müdigkeit klagen und haben Probleme im Sitzen, Stehen oder Bewegen der Nacken, Schultern, Bauch, Rücken oder Hüften. Muskelschwäche verschieden starke Ausprägungen; während einige Kinder haben einfach weniger Energie als üblich, andere können buchstäblich in der Lage, aus dem Bett zu sein oder Schluck- oder Atembeschwerden haben. In einigen Fällen kann die Stimme des Kindes klingen, als ob er oder sie durch die Nase zu sprechen.

Die dritte Hauptsymptom der JDM ist ein leichtes Fieber (ein oder zwei Grad Celsius über dem Normalwert).

Übertragung

Obwohl Fieber ist eine der häufigsten Symptome JDMS, die Krankheit nicht von einem Kind zum anderen übertragen werden.

Demographie

Juvenile Dermatomyositis am häufigsten betroffen sind Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Das Verhältnis von Mädchen zu Jungen ist 2: 1. Die Krankheit gilt als als üblich zu sein in der Welt, betrifft etwa drei Kindern pro Million. Schätzungsweise 3.000 bis 5.000 Kinder in den USA haben JDMS ab Anfang 2000. Die Inzidenz scheint zuzunehmen, aber. Obwohl Kaukasische Kinder sind häufiger als afroamerikanische Kinder betroffen sind, wird die Geschwindigkeit schneller unter den Afroamerikanern steigt. Die Gründe für diesen Anstieg sind nicht im Jahr 2004 bekannt.

JDMS verfügt über einen saisonalen Muster in Nordamerika, die häufiger im Frühling und im Sommer kommen.

Dermatomyositis Ursachen und Symptome

Ursachen

Die genauen Ursachen der JDMS sind noch nicht vollständig verstanden. Eine Theorie besagt, dass die Erkrankung eine Autoimmunreaktion durch die anomale Reaktion des Körpers von einem Virus verursacht wird. In einer Autoimmunreaktion, beginnt der Körper sein eigenes Gewebe angreifen, nachdem das Virus erfolgreich eliminiert. Einige Forscher haben die Virus-ähnliche Strukturen in den Muskelzellen von Patienten bekannt, Dermatomyositis haben erkannt, andere haben festgestellt, dass Kinder mit neu diagnostizierter JDMS haben oft eine Geschichte von Infektionen mit Coxsackie-Virus binnen drei Monaten nach der ersten Symptome JDMS.

Genetische Faktoren sind auch gedacht, um in juvenile Dermatomyositis beteiligt sein. Im Jahr 2002 eine Gruppe von Forschern der Northwestern University berichtet, dass die Anfälligkeit für JDMS betrifft ein genetischer Marker wie DQA1 * 0501. Ein weiteres Team von Ärzten in der Kinder National Medical Center in Washington, DC bekannt ist, hat vorgeschlagen, dass Kinder mit diesem bestimmte genetische Marker JDMS entwickeln, wenn eine Virusinfektion verursacht abnormale Interaktion zwischen dem Immunsystem des Körpers, der Muskeln und des Gefäßsystems. Es können auch andere Gene, die die Anfälligkeit für Krankheiten von Kindern, die noch nicht identifiziert worden sind, zu erhöhen.

Symptome

Die wichtigsten Symptome der JDM gehören ein charakteristische rötliche oder violette Hautausschlag genannt Heliotrop Ausschlag; Schwäche oder Schmerzen in den proximalen Muskeln; und ein leichtes Fieber.

Andere Symptome, die bei Kindern mit juveniler Dermatomyositis auftreten können, sind:

  • Kontrakturen: A Kontraktur ist eine anomale Verkürzung der Muskeln um ein Gelenk, das die Kupplung in einer gebogenen Stellung verbleiben verursacht. JDMS kann zu Kontrakturen aus zwei Gründen führen. Der erste ist, dass der Muskel kann Narbengewebe während des Heilungsprozesses bilden. Die zweite ist, dass das Kind zu vermeiden Ausübung seiner Muskeln, weil er oder sie schwach fühlt. Die Muskeln dann allmählich ihre Fähigkeit verlieren, die Dichtung in der richtigen Position zu halten.
  • Verkümmert oder verlangsamte sich das Wachstum: das Kind während eines akuten Anfalls von JDMS langsamer als normal wachsen, weil einige der zur Behandlung von Medikamenten die Krankheit verlangsamen das Wachstum von Knochen. Auch wird ein Teil der Energie des Körpers, die normalerweise für das Wachstum verwendet wird stattdessen verwendet, um die Krankheit zu bekämpfen.
  • Geschwollene oder schmerzhafte Gelenke: Über die Hälfte aller Kinder mit JDMS diagnostiziert haben geschwollene oder schmerzende Gelenke, die durch eine Entzündung der Muskeln um die Gelenke verursacht. Die Gemeinde kann sich heiß an und Aussehen rötlich und geschwollen sein.
  • Vaskulitischen Geschwüre: Vaskulitis bezeichnet eine Entzündung des Blutgefäßes. Ein vaskulitischer Geschwür ist im Gewebe, die sich um einen entzündeten Blutgefäße entwickelt ein Loch oder Riss. Bei Kindern mit JDMS, vaskulitischer Geschwüre in der Regel sowohl in der Hautausschlag oder im Verdauungstrakt auftreten. Vaskulitischer Geschwüre in der Haut aus wie offene Wunden in der purpurrote Ausschlag; variieren in der Größe von kleinen Patches von Wunden so viel wie ein Zoll im Durchmesser. Vaskulitischer Geschwüre im Verdauungstrakt kann zu einer Perforation des Darms, die ein medizinischer Notfall ist zu führen.
  • Calcinosis: calcinosis ist ein Zustand, in dem die kleinen Klumpen von Calciumverbindungen zu entwickeln unter die Haut oder in die Muskeln von Kindern mit JDMS. Beeinflussen zwischen 50 Prozent und 60 Prozent der Kinder mit der Krankheit und eine Größe im Bereich von weniger als einem Millimeter von Klumpen der Größe von kleinen Kieseln. Große Brocken mit der Bewegung der Muskeln stören, verursachen Schmerzen, wenn sie in der Nähe eines Joint befindet, oder sogar durch die Haut zu brechen. In den meisten Fällen ist jedoch die Stücke von Calcium durch den Körper während des Wiederherstellungsprozesses resorbiert.
  • Dysphagie: Dysphagie bezeichnet die Schwierigkeit oder Beschwerden beim Schlucken. Kinder, deren Halsmuskeln sind von der Krankheit betroffen möglicherweise Schwierigkeiten beim Schlucken Nahrung haben; einige, Gewicht zu verlieren, weil Dysphagie ihren Appetit beeinflusst.
  • Herzrhythmusstörungen und Myokarditis: Myokarditis bezieht sich auf eine Entzündung der Muskulatur der Herzwand. Über 50 Prozent der Kinder mit JDMS entwickeln zu Herz-Rhythmus.

Bei den Arzt zu rufen

Es ist nicht immer leicht zu sagen, wenn ein Kind könnte JDM haben. Der Hautausschlag mit JDMS verbunden wird oft für Ekzeme geirrt. Darüber hinaus können einige Kinder eine milde Form der Muskelschwäche entwickeln, vor dem Hautausschlag Detektor. Während etwa 50 Prozent der Kinder mit JDMS diagnostiziert eine akute Auftreten der Symptome, haben die anderen 50 Prozent, was man eine subakute Beginn, was bedeutet, dass die Symptome milder und kommen langsamer. Während die Mehrheit der Kinder mit akuter Symptome innerhalb von drei Monaten diagnostiziert wird, kann die richtige Diagnose von Kindern mit subakuten Symptomen ein Jahr oder sogar länger dauern.

Die Kinder, die plötzliche Schwäche der Muskeln, die Atmung zu kontrollieren oder zu schlucken, oder diejenigen, die vaskulitischer Geschwüre im Verdauungstrakt entwickelt wurden entwickelt, müssen möglicherweise ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eltern sollten Sie Ihren Arzt sofort anrufen, wenn Sie eines der folgenden Symptome auftreten:

  • erstickt an Essen oder in der Lage zu schlucken
  • schwache Stimme oder vollständigen Verlust des Sprach
  • starke Schmerzen im Unterleib
  • Ruß oder Teerstühle, versuchen
  • Änderung der Stuhlgewohnheiten
  • vorbei roten Blut mit Hockern

Diagnose

Anamnese und körperliche Untersuchung

Der erste Schritt bei der Diagnose von juveniler Dermatomyositis ist die Entnahme einer gründlichen Geschichte und gibt dem Kind eine vollständige körperliche Untersuchung. Der Arzt wird das Kind und die Eltern, wenn die Symptome begonnen, welche Teile des Körpers betroffen sind, wenn das Kind kann seine normalen Aktivitäten zu halten und (teilweise) zu fragen, ob andere Familienmitglieder Arthritis oder Muskelerkrankungen haben.

Bei der körperlichen Untersuchung, versucht der Arzt mehrere spezifische Anzeichen und Symptome, einschließlich Heliotrop Ausschlag auf Baby-Gesicht, Knöchel, Knie, Ellbogen oder die Nagelhaut der Finger; Schwellungen rund um die Augen; Nasen Qualität der Stimme des Kindes; Muskelschmerzen oder Schwäche; und zart und geschwollene Gelenke. Der Arzt wird die Kraft der Muskeln zu testen, das Kind zu bitten, seinen Kopf, Arme oder Beine zu erhöhen, während der Arzt drückt sanft oder nach unten drücken.

Der Arzt Ihres Kindes kann eine Reihe von Kriterien ersten 1975 gegründet als Teil des Diagnoseprozesses zu verwenden. Diese so genannten Kriterien von Bohan-Peter werden wie folgt interpretiert: Wenn das Kind das erste Kriterium (die charakteristischen Hautausschlag), so stellt drei der restlichen vier Kriterien erfüllt sein, um die Diagnose JDM machen. Die letzten drei der folgenden Kriterien erfordern spezielle Labortests. Wenn zwei der vier erfüllt sind, wird das Kind als JDMS "wahrscheinlich":

  • Heliotrop Ausschlag
  • Zentral Schwäche der Muskeln an beiden Seiten des Körpers
  • einem höheren Niveau als die normale Muskelenzyme im Blut
  • ein spezifisches Muster von Veränderungen im Muskelgewebe durch eine Entzündung verursacht
  • ein Muster von abnormen elektrischen Aktivität in den Muskeln

Laboruntersuchungen

Der Arzt wird eine Blutprobe des Kindes für einige Muskelenzyme wie CPK und Aldolase bekannt getestet werden. Diese Enzyme sind in die Blutbahn zugespielt, wenn die Muskeln sich entzünden. Abnorm hohen Konzentrationen von CPK und Aldolase zeigen Muskelschäden. Neben den Tests für Muskelenzyme, kann Ihr Arzt auch die Blutprobe auf antinukleäre Antikörper (ANA), die, wenn das Immunsystem des Menschen ist die Produktion von Antikörpern gegen das körpereigene Gewebe auftreten getestet. Zwischen 60 Prozent und 80 Prozent der Kinder mit JDMS Spiegel an ANA erhöht.

Eine Muskelbiopsie durchgeführt werden kann. In diesem Test entfernt der Arzt ein kleines Stück von Muskelgewebe und unter einem Mikroskop untersucht, um zu sehen, ob die Muskelfasern und Blutgefäße umgeben unterzog einige Änderungen, JDMS anzuzeigen. Viele Ärzte, aber ignorieren Sie diesen Test, wenn Ihr Kind hat die typische Hautausschlag Heliotrop, Anzeichen von Muskelschwäche während der körperlichen Untersuchung und hat ein hohes Maß an Muskelenzyme im Blut-Test. Eine Muskelbiopsie ist jedoch notwendig, wenn das Kind den Ausschlag heliotrope aber normale Werte von Enzymen.

Elektromyographie (EMG) misst die elektrische Aktivität in Muskeln. Der Arzt durchsticht die Haut des Babys mit einer feinen Nadel mit einem Draht läuft, um eine Maschine, die das Muster der elektrischen Aktivität im Muskelgewebe aufzeichnet. EMG nicht immer durchgeführt werden, da jedoch der Test ist sehr schmerzhaft.

Imaging-Studien

Einige Ärzte eine Magnetresonanztomographie (MRI) Test, um das Vorhandensein einer Entzündung in den Muskeln von Kindern mit normalen Niveaus von Muskel Enzymen im Blut. Es kann auch durchgeführt, um die entsprechenden Muskeln zu identifizieren, um zu testen, wenn eine Biopsie erforderlich ist.

Behandlung

Die Behandlung von JDM beinhaltet eine Kombination von Ansätzen. Der Behandlungsplan kann auch brauchen, um regelmäßig zu ändern als Symptome des Kindes ändern.

Medikamente

Die Medikamente sind die Hauptstütze der Behandlung für juvenile Dermatomyositis. Die häufigste Medikament Prednison, ein Steroid, das gegeben wird, um Schmerzen, die Kontrolle über Fieber und Ausschlag zu verringern und die Festigkeit der Muskeln des Kindes. Prednisone können in Form von Tabletten oder intravenöse Infusion wöchentlich verabreicht werden. Leider hat Prednison eine Reihe von Nebenwirkungen, die von hohem Blutdruck, Gewichtszunahme, und Dehnungsstreifen, um Veränderungen in der Stimmung und schwache Knochen oder beschädigt. Wenn für eine lange Zeitdauer genommen wird, kann Prednison auch zur Entwicklung von Katarakten führen und verlangsamen das Wachstum des Kindes.

Ein weiteres Medikament, das zur Behandlung von JDMS Methotrexat, ein Immunsuppressivum, das als Pillen entnommen oder durch Injektion verabreicht werden kann. Methotrexat wirkt, indem es das Immunsystem. Es wird normalerweise mit Prednison gegeben. Es hat auch einige potenziell schweren Nebenwirkungen, wie Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, erhöhte Anfälligkeit für Infektionen, Hautausschlag, eine Abnahme der Zahl der Blutzellen, und das Potenzial für Leberschäden. In einigen Fällen kann Ihr Arzt ein anderes Immunsuppressivum bekannt als Cyclosporin zusammen mit Methotrexat genommen werden sollten. Wenn Ausschlag Kind ungewöhnlich schweren, kann Ihr Arzt hydroxychlorethotrexate (Plaquenil) verschreiben. Methotrexat, Cyclosporin und hydroxychlorethotrexate gehören zu einer Klasse von Medikamenten wie krankheitsmodifizierende Antirheumatika oder DMARDs bekannt.

Bewegung und Physiotherapie

Bewegung und physikalische Therapie sind ein wichtiger Teil der Behandlung für JDMS weil sie helfen, Kontrakturen zu vermeiden, halten Gelenke flexibel Kind, und Stärkung der Muskeln. In den meisten Fällen wird das Kind auf einem Physiotherapeuten bezeichnet werden kann, ein Programm von Übungen für den spezifischen Satz von Muskeln an der Krankheit zu entwickeln. Das Übungsprogramm geändert wird, wie das Kind Kraft allmählich wieder.

Psychotherapie

Warum JDMS dauert zwei Jahre oder sogar mehr der medikamentösen Behandlungen, Trainingsprogramme in der Regel, Beschränkungen für bestimmte Tätigkeiten, und besonderes Augenmerk auf Ernährung, Kinder oft wütend, deprimiert, oder Selbstmitleid. In einigen Fällen kann sie Ressentiments gegenüber Geschwistern oder Klassenkameraden gesunde auszudrücken. Der Arzt Ihres Kindes kann empfehlen, oder individuelle Psychotherapie für das betroffene Kind oder Familientherapie für die Familie als Ganzes.

Alternative Behandlung

Sehr wenig ist über das Thema (CAM) veröffentlicht Ergänzenden und alternativen Behandlungen für JDM, obwohl einige Betreiber von der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) haben Erfolg bei der Behandlung von Fieber und Heliotrop Ausschlag von JDMS mit verschiedenen chinesischen Kräutermischungen berichtet.

Ernährungs Anliegen

Kinder mit JDMS diagnostiziert sollte eine ausgewogene Ernährung mit regelmäßiger großzügige Mengen an Eiweiß und Kalzium zu essen. Protein ist für die Reparatur von Gewebe beschädigt Muskel notwendig, und Sie müssen das Kalzium zu halten Knochen stark Kind. Wegen der möglichen Nebenwirkungen von Prednison, jedoch sollte die Ernährung arm an Salz und Zucker. Genauer gesagt, sollte das Kind nicht erlaubt sein, take-out oder Fast-Food essen, außer in seltenen Fällen als besonderen Leckerbissen. Eltern sollten einen professionellen Ernährungsberater oder einen Ernährungsberater zu konsultieren, um eine Diät, die attraktiv für das Kind und gesund ist zu planen.

Prognose

Die Prognose der JDM variiert, wird aber gewöhnlich auf das Alter des Kindes und dem Schweregrad der Vasculitis mit der Erkrankung assoziiert bezogen. Jüngere Kinder in der Regel schneller heilen als Jugendliche. Die Mehrheit der Kinder mit JDMS sichtbaren Anzeichen für etwa zwei Jahre, obwohl einige der Lage sein, ohne Medikamente nach dem ersten Jahr zu tun, und andere pharmakologische Behandlung und Physiotherapie viele Jahre benötigen. Einige Kinder erholen, ohne Wiederkehr; Allerdings haben die Mehrheit der Kinder mit der Krankheit mit Zeiten der Remission Rückfall von Symptomen abwechselten.

Die meisten Kinder schließlich vollständig erholen sich von JDM; Allerdings haben einige dauerhafte Steifigkeit oder Muskelschwäche Erkrankungen. In sehr wenigen Fällen kann das Kind an den Folgen zu Myokarditis oder Darmperforation oder Lungenerkrankungen durch vaskulitischer Geschwüre verursacht wurden sterben.

Vorbeugung

Da die Ursachen sind noch unbekannt, es gibt keine Möglichkeit, JDM seit 2004 zu verhindern.

Schlüsselwort

  • Calcinosis-A Zustand, in dem Calcium-Salze werden in verschiedenen Körpergeweben abgeschieden. In JDM, Kalzinose für gewöhnlich in Form von kleinen Klumpen von Calciumverbindungen in den Muskel oder unter die Haut aufgebracht wird.
  • Kontraktur-A Anziehen oder Verkürzung der Muskeln, die normale Bewegung zugeordneten Schenkel oder andere Körperteile verhindert.
  • Coxsackie-Virus A-Typ von Enteroviren, die eine Vielzahl von Krankheiten erzeugen kann, einschließlich Infektionen der oberen Atemwege, Myokarditis, Perikarditis. Coxsackievirus ähneln dem Virus, Polio verursacht.
  • Die Zugehörigkeit zu der Haut-Haut.
  • Antirheumatische Wirkstoffe (DMARDs) -A Gruppe von für die Behandlung von schweren Fällen von Arthritis, JDMS, und anderen Krankheiten, die die Gelenke beeinflussen angegebenen Drogen. Alle DMARDs zu erhalten, ändern das Immunsystem.
  • Dysphagie-Schluckbeschwerden.
  • Eine Pflanze-Heliotrop (Heliotropium arborescens) im Zusammenhang mit Borretsch, die Lavendel oder dunkel violetten Blüten. Die charakteristischen Hautausschlag JDMS wird manchmal auch als Heliotrop Ausschlag wegen seiner rot-violett.
  • Idiopathische-Bezieht sich auf eine Krankheit oder einen Zustand unbekannter Herkunft.
  • Myokarditis-Entzündung des Herzmuskels (Myokard).
  • Myopathie-Any abnormalen Zustand oder disese von Muskelgewebe, gekennzeichnet durch Muskelschwäche und Verschwendung.
  • Myositis-Muskelentzündung.
  • Muskeln proximal Muskeln am nächsten zur Mitte des Körpers.
  • Aufsicht-A Verschwinden einer Krankheit und ihrer Symptome. Eine komplette Remission bedeutet, dass alle Krankheit ist weg. Partielle Remission bedeutet, dass die Krankheit hat sich stark verbessert, aber restliche Spuren der Krankheit noch vorhanden ist. Eine Remission kann durch eine Behandlung sein oder kann spontan sein.
  • Rheumatologe-Ein Arzt, der in der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen, die die Gelenke und das Bindegewebe des Körpers spezialisiert.
  • Jede vaskulären Erkrankung oder Störung, die die Blutgefäße auswirkt.

Elterliche Sorge

Obwohl JDMS ist selten tödlich, kann es zu medizinischen Notfällen führen, wenn das Kind entwickelt vaskulitischer Geschwüre. Häufiger wird jedoch die Krankheit hat einen starken Einfluss auf die Familien aufgrund der Länge und der Komplexität der Behandlung, und die Möglichkeit von Komplikationen der Krankheit und die Nebenwirkungen von Medikamenten. Obwohl 2 Jahre ist die durchschnittliche Dauer der akuten Symptome, sind einige Kinder für Jahre sogar bis ins Erwachsenenalter betroffen. Darüber hinaus kann die Unvorhersehbarkeit der Remissionen und Rezidive schwierig zu handhaben sein. Wenn das Kind mit JDMS Brüder hat, müssen die Eltern die Bedürfnisse des Kindes mit den Bedürfnissen der gesunden Geschwister auszugleichen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sowohl die betroffenen Kindes oder anderer Kinder der Familie, emotionale oder Verhaltensstörungen zu entwickeln. Der Verband Myositis und die Muscular Dystrophy Association, die in Ressourcen unten aufgeführt sind, kann helfen Eltern zu finden Selbsthilfegruppen in ihrem Bereich, die emotionalen Reaktionen von Familienmitgliedern, um die Krankheit zu behandeln, und andere Probleme des Alltags.

Wie für Bildung, können die meisten Kinder mit JDMS weiterhin zur Schule normalen teilnehmen, obwohl sie besondere Transport benötigen. Sie sollten nicht von anderen Kindern isoliert werden.

Siehe auch juveniler Arthritis; Myopathien; Vaskulitis.

Ressourcen

Bücher

Parker, James et al. Source Patienten Beamter Dermatomyositis. San Diego, CA: Icon Group International, 2002.

"Polymyositis und Dermatomyositis." Kapitel 5, Kapitel 50 im Merck Manual der Diagnostik und Therapie von Mark H. Beers und Robert Berkow bearbeitet. Whitehouse Station, NJ: Merck Research Laboratories, 2002.

Periodika

Chari, Geetha und Teresita A. Laude. "Juvenile Dermatomyositis: Ein Überblick". Internationale Kinderheilkunde 15 (Januar 2000): 21-5.

Duffy, "Arzt Ergebnisse in Pediatric rheumatischen Erkrankungen." CM Current Opinion in Rheumatology 16 (März 2004): 102-8.

Koler, Anthony und Andrew Montemarano. "Dermatomyositis." American Family Physician 64 (1. November 2001): 1565-72.

Pachman, LM "Juvenile Dermatomyositis: Immungenetik, Pathophysiologie und Krankheit Ausdruck." Rheumatische Krankheiten Kliniken von Nordamerika 28 (August 2002): 579-602.

Rao, YA "Untersuchung der TCM-Behandlung von Polymyositis und Dermatomyositis." Journal of Traditional Chinese Medicine 23 (September 2003): 230-35.

Tezak, Z., et al. "Gene Expression Profiling in DQA1 * 0501 + Kinder mit unbehandelter Dermatomyositis:. Einem Modell der Pathenogenesis Novel" Journal of Immunology 168 (15 April 2002): 4154-63.

Wedderburn, L. R. und C. K. Li. "Paediatric idiopathischen entzündlichen Muskelerkrankungen." Best Practice & Research Clinical Rheumatology 18 (Juni 2004): 345-58.

Zipitis, C. S., et al. "Behandlungsansätze Juvenile Dermatomyositis." Gutachten zur Pharmakotherapie 5 (Juli 2004): 1509-15.

Organisationen

American Academy of Dermatology (AAD). PO Box 4014, Schaumburg, IL 60168-4014. Website: http://www.aad.org.

Arthritis Foundation. PO Box 7669, Atlanta, GA 30.357 bis 0.669. Website: http://www.arthritis.org.

Muscular Dystrophy Association (MDA). 3300 East Sunrise Drive, Tucson, AZ 85718-3208. Website: http://www.mdausa.org.

Myositis Association. 1233 20th Street NW, Suite 402, Washington, DC 20036. Website: http://www.myositis.org.

National Institute of Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten (NIAMS). 1 AMS Kreis, Bethesda, MD 20892-3675. Website: http://www.niams.nih.gov.

Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall (NINDS). National Institutes of Health. 9000 Rockville Pike, Bethesda, MD 20892. Website: http://www.ninds.nih.gov.

Webseiten

Callen, Jeffrey P. "Dermatomyositis." eMedicine, 5. Dezember 2002. Online verfügbar unter http://www.emedicine.com/derm/topic98.htm (abgerufen 24. November 2004).

"Juvenile Dermatomyositis (JDMS)." Arthritis Foundation. Zuvor im Internet unter http://www.arthritis.org/conditions/DiseaseCenter/jdms.asp (abgerufen 24. November 2004).

Mayo Clinic Mitarbeiter. "Dermatomyositis." MayoClinic.com, 15. Oktober 2003. Online verfügbar unter http://www.mayoclinic.com/health/dermatomyositis/DS00335 (abgerufen 24. November 2004).

Andere

Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall (NINDS). NINDS Dermatomyositis Informationsseite. Bethesda, MD: NINDS, 2003.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha