Die Nachteile einer Wolkendrift

Admin März 12, 2015 Geschäft 90 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein Driften Cloud bezieht sich auf eine Masse der Wolken, in den Himmel. E 'in der Detektion und Messung von Windgeschwindigkeit oberen Atmosphäre eingesetzt, vor allem bei der Bestimmung der Verlauf der tropische Stürme und die Vorhersage der Wahrscheinlichkeit von Stürmen oder Hurrikans in Gebieten in der Nähe der Ozeane. Zusätzlich zu ihren breiten Einsatz, hat es einige Nachteile, die nicht übersehen werden sollte.

Präzision

Die Wolke Drift hat noch keine genaue Instrumente, um die Windgeschwindigkeit zu bestimmen oder vorherzusagen, ein Sturm oder Orkan, im Vergleich zu herkömmlichen Landfahrzeugen, wie Wind-Klingen. Um die Geschwindigkeit des sich bewegenden Wolken über den Ozeanen treiben Wolke bestimmen, sollte von den geostationären Satelliten, um Infrarot-Bilder von Wolken erzeugen überwacht werden. Die Bilder werden von dem Computer analysiert, um den Abstand von Wolken in der Zeit abgedeckt bestimmen. Da jedoch die geostationären Satelliten sind immer über dem Äquator befindet, nicht Nord-und Südpole effektiv zuzugreifen. Sie sind nur von begrenztem Nutzen für Breiten höher als 60-70 Grad nördlich oder südlich des Äquators. Je mehr Sie sich vom Äquator entfernt, desto geringer die Auflösung der erzeugten Bilder und desto größer ist die Chance auf Wolken durch die Krümmung der Erde versteckt.

Bestimmung

Wind Höhen

Die Tendenz der Wolken sich überlappen lässt eine Wolke kommt eine zuverlässige Methode, um die Höhe der Winde für lange Zeiträume zu bestimmen. Obwohl die durch die Infrarot geostationären Satelliten erzeugten Bilder zeigen die Temperaturmuster können die empfangenen Daten nicht richtig oder genau zu sein, weil die Wolkenschichten, die eine Masse von Treib Wolke in derselben geographischen Region bilden überschneiden sich häufig auf eine einzige Infrarotbild. Die Tendenz, sich zu überlappen erzeugt Informationen, die mit jedem Bild ist der Satellit, in der Regel alle 30 Minuten in Konflikt stehen könnten.


Gebiete

Cloudless

Ein Cloud treiben kann nicht verwendet werden, um die Windgeschwindigkeit in Regionen ohne Wolken der Erde, oder während der Jahreszeiten ohne Wolken zu berechnen. Der Satellit braucht eine ausreichende Masse der Wolken, um ein Bild zu erzeugen, oder wird ein leeres Bild zu zeigen. Weiterhin, um die erzeugten Bilder zu analysieren, müssen mindestens drei aufeinanderfolgende Infrarotbilder verwendet, weil die geostationären Satelliten erzeugt Infrarotbilder nach jeweils 30 Minuten. Darüber hinaus können diese Bilder nur erzeugt werden, wo genügend Licht vorhanden ist, wie bei Tageslicht.

unzuverlässig Stürme

Wenn zu erhalten genaue Daten ist, muss die Nutzung von Cloud-Drift zu überwachen und messen die Geschwindigkeit der oberen atmosphärischen Wind mit einem Aufklärungsflugzeug abgeschlossen sein. Ohne den Einsatz von Aufklärungsflugzeuge, um zusätzliche Daten zu liefern, würden die Schätzungen von Satellitenbildern die einzigen Daten, die nicht vertraut werden könnte. Dies gilt insbesondere, wenn Hurrikane Land zu nähern, oder während eines Gewitters, wenn Flugzeuge nicht über Meere geflogen, um Aufklärung zu tun.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha