Was ist ein Molekularsieb?

Admin Juni 30, 2015 Geschäft 62 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Ein Molekularsieb ein Kristallprodukt getrennte Moleküle einer bestimmten Größe eines Gas-Flüssigkeits-Gemisches verwendet. Häufig in der Chemieproduktion und Ölraffinerien verwendet wird, können Molekularsieben mehrfach mit wenig Veränderung oder Verschlechterung der Kristallstruktur verwendet werden. Molekularsiebe werden nach Kundenspezifikation gefertigt und sind in verschiedenen Größen verfügbar und Porosität.

Geschichte und Produktion

Das Molekularsieb wurde von den Labors der Forschung und Entwicklung von Union Carbide im Jahr 1950. Ab 2011 werden Molekularsiebe in den Vereinigten Staaten sowie Italien, Japan und China hergestellt erfunden und in den ersten Platz patentiert.

Chemische Zusammensetzung

Molekularsiebe werden aus Zeolith. Nach Encyclopedia Britannica kommt Zeolith aus der Familie der "Mineral hydratisierte Aluminosilicate, die Alkalimetalle und Erdalkalimetalle." Zeolith wird geschätzt, weil sie leicht in künstlichen Kristallen mit einheitlichen Porengrößen manipuliert und gut definiert.


Wie

Ein Molekularsieb wirkt wie ein Schwamm. Wenn erhitzt, Molekularsiebe leicht austrocknen und goss den gesamten Inhalt von Wasser mit wenig oder keinen Schaden an der Kristallstruktur. Diese Eigenschaft bedeutet das Molekularsieb kann viele Male wiederverwendet werden, bevor sie ersetzt werden müssen werden. Wenn sie auf eine Mischung aus Gas oder Flüssigkeit zugegeben, das Sieb entwässert absorbiert nicht nur Wasser, sondern auch andere Moleküle, die in die Poren an der Oberfläche passen. Diese Aktion trocknet nicht nur die Mischung, aber auch die gemäß der Größe der Poren ausgewählter Moleküle entfernt.

Anwendungen

Molekularsiebe werden in der alles von der Schwerindustrie verwendet, um im Labor zu arbeiten. Beispielsweise J. T. Baker Chemical empfiehlt einen Typ 3A Molekularsieb atmosphärischen Wasserbasis Lösemittel Aceton, bevor Sie sie, um Proben für die Elektronenmikroskopie vorbereitet zu entfernen. Wassermoleküle sind viel kleiner Aceton und wird leicht durch das Sieb aufgefangen werden. Umgekehrt nutzt der Erdgas-Industrie großen Molekularsiebe unterschiedlicher Porosität, um das Wasser, Quecksilber, Schwefel und Kohlendioxid aus Roh-Erdgas zu entfernen. Molekularsiebe sind so empfindlich und spezialisiert, die auch verwendet werden, um unerwünschte Gerüche und Aromen von Speisen und Getränken zu beseitigen.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha