Wie man ein 501c3 Non-Profit starten

Admin August 17, 2015 Geschäft 37 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

A 501 (c) (3) steuerbefreite Organisation wird meist als eine gemeinnützige oder mildtätige definiert. Führungskräfte von gemeinnützigen Organisationen, die sich zu einem Vorstand oder Mitglieder, die nicht Aktionäre oder Eigentümer. Um klassifiziert werden als eine 501 (c) (3) und in der Lage, für Zuschüsse und Steuerbefreiung anzuwenden, muss die Organisation eine Gründungsurkunde oder als Stiftung mit der Landesregierung vorzulegen. Nonprofit-Organisationen sind verpflichtet, diese Einstufung vor der Einstellung eines Mitarbeiters zu erhalten, sind aber in der Regel beginnen Vorgänge vor diesem.

Definieren Sie den Zweck und die Struktur der Organisation, die mit einer Absichtserklärung beginnt. Entscheiden Sie, ob es eine Stiftung, gemeinnützige Stiftung oder Organisation, der sie angehören, und entwickeln Satzung. Die Small Business Administration bietet Planung Materialien Stimmen (siehe Ressourcen).

Stellen Förderfähigkeit nach den Richtlinien für die IRS 501 (c) (3) Klassifikation oder Anpassungen notwendig, um die Einhaltung zu bestimmen. Nonprofit-Organisationen sind religiöse Gruppen, die mit der Durchführung der wissenschaftlichen Forschung, Testorganisationen der öffentlichen Sicherheit, Literaturgruppen, Bildungsgruppen, Amateursportverbände und Organisationen der Kriminalprävention. Für eine vollständige Liste von gemeinnützigen Zwecken, besuchen Sie die IRS 501 (c) (3) Website (siehe Ressourcen).


Dateiname der Organisation und den Artikel/Gründungsurkunde mit dem Staatssekretär im Büro oder der Generalstaatsanwalt Ursprünge der gemeinnützige. Versand und Einbau variieren zwischen den Staaten. Die IRS hat Links zu Non-Profit-Organisationen geben, um spezifischen Anforderungen der Prozesszustand zu identifizieren (siehe Ressourcen) zusammengestellt.

Datei für einen Mitarbeiter-Identifikationsnummer (EIN), von der Bundesregierung herausgegeben und online verfügbar (siehe Ressourcen). Das EIN wird zum Zeitpunkt der Hinterlegung der steuerfreien Status und Einstellung von Mitarbeitern sinnvoll sein.

Dateiform 1023 mit dem IRS zu steuerfreien Status zu erhalten. Die Linie Cyber-Assistenten, für die Einführung im Jahr 2010 geplant ist, wird eine Mindestgebühr von $ 200 zu beurteilen. Um Anmeldungen ab 2010 zu veröffentlichen, der Anteil von 300 $.

Datei mit Ihrem Staat für die lokalen Steuerbefreiungen. Die genauen Formen variieren von Staat zu Staat.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha