Wie man ein Empfehlungsschreiben Estate Planning schreiben

Admin August 16, 2015 Geschäft 51 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Nachlassplanung ist ein Rechtsgebiet zufriedenstellend für viele Anwälte. Es ist nicht widersprüchlich, und der Anwalt hat die Möglichkeit, einen Client letzte Wünsche zu verwirklichen helfen. Ein wichtiger Aspekt der Planungspraxis ist ein Empfehlungsschreiben. Es sollte professionell aussehende und in einer klaren und präzisen Sprache geschrieben werden. Ein Empfehlungsschreiben der Angabe Ihrer Empfehlungen für die Führung eines Kunden.

Bitten Sie den Kunden, füllen Sie ein Blatt mit Informationen und Planung. Das Arbeitsblatt sollte vom Kunden die grundlegenden Kontaktinformationen und Informationen über die Erben und Empfängern zu gewährleisten. Sie sollten dem Kunden, welche Art von Immobilien-Plan, der interessiert ist, zu stellen und sie zu bitten, Details über Ihr Eigentum, Vermögen und Schulden zu schaffen.

Treffen mit dem Kunden und diskutieren Sie das Arbeitsblatt und die Arten der angebotenen Dienste Nachlassplanung. Halten Sie alle vertraulichen Kundeninformationen.


Adresse den Brief an den Kunden. Fügen Briefkopf Ihrer Firma an der Spitze des Briefes. Offener Brief mit Bezug auf die Sitzung und erfrischen Sie Ihren Speicher des Clients, was Sie besprochen haben.

Besprechen Sie Ihre Empfehlungen im Körper des Briefes. Man könnte beginnen mit "Auf der Grundlage der finanziellen Lage und Details, die Sie zu unserem Treffen zu haben, empfehle ich folgendes:"

Informieren Sie den Kunden, was zu tun ist. Dies kann auch die Aufforderung, das Büro oder mit seiner Zeichen eine Zahlungsvereinbarung, die dem Brief.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha