Wo es zählt Quellen zum Budget?

Admin September 20, 2015 Geschäft 541 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Jedes Unternehmen, das einen Arbeitnehmer einstellt Griffe Lohnsystem an Mitarbeiter auszugleichen. Das Lohnsystem beinhaltet die Verwendung der Bruttolöhne, die Gesamtmenge der Lohnsumme, verschiedene Konten der Verrechnungs Geld, um durch die Steuerung der Mitarbeiter und einer Geldkonto aufzuzeichnen gehalten, um die Schlusszahlung aufnehmen einzustellen. Die Gesellschaft kann das Geld aus der Mitarbeitersteuerung in der Bilanz und der Kapitalflussrechnung einbehalten melden.

Lohnverrechnungsprozess

Der Prozess beginnt mit der Identifizierung, welche Lohnabzug Lohnabzüge sollten vom Gehalt jedes Mitarbeiters einbehalten. Einige Gehaltsabzüge benötigt werden, wie die verschiedenen Lohnsteuer, Pfändungen oder Kindergeld Geld benötigt wurde. Andere Lohnabzüge sind optional, wie 401k Beiträge, Versicherungsleistungen, Gewerkschaftsbeiträge oder Spenden. Nach Identifizierung der einzelnen Lohnabzug, der angewandten Bilanzierungs-Mitarbeiter geben bestimmte Beträge in der Lohnbuchhaltungssystem mit dem entsprechenden Code, um sicherzustellen, dass die richtige Menge an Geld für den richtigen Zweck einbehalten.

Verrechnungskonten

Jede Lohnabzug Konto mit einer bestimmten Quelle bezogen. Jedes Konto dort gehalten, um Geld zu akkumulieren, bis das Unternehmen zahlt an den Empfänger. Zum Beispiel föderalen Steuern von Gehaltsschecks von Mitarbeitern zurückgehalten sammelt sich in dem Konto der Bundeseinkommensteuer zu zahlen. Ebenso sind Beiträge aus Gehaltsschecks 401k Mitarbeiter abgezogen auf einem Konto angesammelt, um 401k Beiträge zu zahlen. Sobald das Unternehmen das Geld sammelt, müssen Sie diese Mittel an den Empfänger zu zahlen. Diese Konten stellen eine Haftung für das Unternehmen.


Bilanz

Der Haushaltsplan enthält alle die Vermögens-, Schulden und Eigenkapital. Der Saldo jedes Kontos an der Quelle ist eine Haftung der Gesellschaft und sind als Verbindlichkeiten in der Bilanz ausgewiesen werden. Wenn das Unternehmen bezahlt der Empfänger mit einem besonderen Bezug zu der Quelle verbunden ist, und der Saldo Null ist, gibt es keine Rechenschaftspflicht und das Konto gehalten wird nicht gemeldet.

Kapitalflussrechnung

Die Jahresabschlüsse werden alle Bargeldgeschäfte eines Unternehmens für eine bestimmte Zeit zu kommunizieren. Jede Änderung in der Balance der Passivkonten darstellen Cash-Transaktionen in diesem Zeitraum. Zum Beispiel, ein Anstieg in einem Passivkonto, ist die Tatsache, dass das Geld nicht für die Transaktion, die stattgefunden hat, die das Gleichgewicht Verantwortung erhöht bezahlt worden. Eine Abnahme in einem Passivkonto, ist die Tatsache, dass das Geld gezahlt worden ist, um das Gleichgewicht auf dem Konto zu reduzieren. Änderungen der Haftung Kontostände, wie Konten bei der Quelle, im Rahmen der Geschäftstätigkeit in der Kapitalflussrechnung ausgewiesen.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha