Wo man die britische Armee-Service-Records

Admin November 17, 2015 Uncategorized 283 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Wenn Sie Vorfahren, die in der britischen Armee gedient haben, können Sie in der Lage, die Aufzeichnungen der Armee zu nutzen, um zu füllen in einigen fehlt in Ihrem Stammbaum zu sein. Diese Aufzeichnungen können auch Details über das Leben Ihrer Vorfahren, wie, wo und wann er diente, irgendwelche Krankheiten oder Verletzungen, die er erlitten, und die Begünstigten seiner Rente. Es gibt verschiedene Mittel, um für diese Datensätze zu suchen.

Forschungsressourcen britische Militärische Aufzeichnungen

British Army Service-Aufzeichnungen können Rollen Sammlung, Medaillen, Tagebücher und Zeitschriften, CDs Pension, Standgerichte und Desertionen, und vieles mehr. Es gibt auch Aufzeichnungen für Pflegekräfte in der britischen Armee und Frauen, die andere Funktionen serviert. Das Auffinden dieser Aufzeichnungen kostenlos ist eine Herausforderung; Allerdings können Sie auf viele dieser Dokumente als kostenpflichtige Dienste.


Verteidigungsministerium

Wenn Ihre Vorfahren diente nach 1920, können Sie eine kostenlose Kopie seines Datensätze aus dem Verteidigungsministerium zu beantragen. Wenn Sie neben Angehörigen der Person, die Sie suchen sind, haben Sie Zugriff auf die gesamte Datei, dass einzelne. Sie können jedoch immer noch eine Dienstleistung anfordern Rekord für jemanden, der nicht eng miteinander verwandt sind. In diesem Fall erhalten Sie Informationen, die öffentlich ist und beinhaltet keine personenbezogenen Daten.

Um eine Kopie dieser Dokumente erhalten, senden Sie eine Anfrage an das Verteidigungsministerium. Sie müssen Ihren Namen, E-Mail oder Postadresse, sowie eine Liste der Informationen, die Sie lernen möchten. Sie können Ihre Anfrage an cio-foi@mod.uk senden. Nachdem das Verteidigungsministerium empfängt die Anforderung, dauert es etwa drei bis vier Wochen dauern, bis sie es zu verarbeiten. Das erste Exemplar ist kostenlos.

Das Nationalarchiv

Das Nationalarchiv des Vereinigten Königreichs sind eine großartige Ressource für Service-Aufzeichnungen ältere, einschließlich Rollen Treffen aus so weit zurück wie 1730. Muster Brötchen waren die offiziellen Service-Datensätze für die Soldaten und Offiziere vor 1913. Sie enthalten Informationen über Vergütung, wo die Soldaten stationiert waren, ihre Anmeldedatum, -ort, Todesdatum und Entladung, und vieles mehr. Diese Aufzeichnungen sind nicht online zur Verfügung; Allerdings gibt es drei Möglichkeiten, die Sie zugreifen können:

  • Sie können die National Archives in Kew persönlich besuchen. Sie müssen nicht einen Termin brauchen, und Sie können Ihre Forschung kostenlos befragen.
  • Sie können einen Forscher von den Nationalarchiven mieten, um Forschung für eine Gebühr durchzuführen. Sie werden sehr spezifische Informationen über Ihre Vorfahren brauchen, und sie von der Suche in Rechnung stellen. Sie zahlen £ 80 für den ersten Namen, der Forschung und £ 60 für jede weitere Suche.
  • Wenn Sie bereits das Regiment Ihrer Vorfahren kennen, können Sie suchen Musterung rollt sich auf den Verweis auf den Eintrag, den Sie brauchen. Dann können Sie eine Kopie für eine Gebühr, die je nach Komplexität des jeweiligen bestellen. Sie können einen Kostenvoranschlag durch das Ausfüllen des Bestellformulars erhalten.

National Register of Archiv

Sie können auch durch die lokalen Archiven National Register of Archiv suchen. Dies ist eine gute Möglichkeit, persönliche Dokumente, wie Briefe und Tagebücher der Dienstzeit Ihrer Vorfahren finden. Sie können nach Namen Ihrer Vorfahren vollständig, seinen Familiennamen und den Ort, an dem die Familie lebte zu suchen. Dies wird Ihnen sagen, wenn es persönliche Dokumente in Bezug auf Ihre Vorfahren, und dann können Sie eine Kopie aus dem Archiv, das Dokumenten speichert anfordern.

FindMyPast.com

Die Genealogie Website Englisch, FindMyPast, hat eine gute Sammlung von Datensätzen, die online verfügbar sind. Dazu gehören Aufzeichnungen Kriegsdienst von 1806 bis 1915 und zog sich von der Royal Hospital Chelsea Dokumente. Diese Seite bietet Ihnen die komplette Aufzeichnung.

Um diese Website zu nutzen, müssen Sie sich registrieren. Es gibt verschiedene Pakete zur Verfügung, einschließlich der Option Pay-as-you-go, die auf etwa sieben Pfund Sterling beginnt. Eine sechsmonatige Abonnement kostet etwa 70 Pfund.

Ancestry.com

Genealogie Website Ancestry.com hat auch eine Menge von Datensätzen des Dienstes der britischen Armee in ihrer Datenbank. In der Tat, die Service-Aufzeichnungen der britischen Armee aus dem Ersten Weltkrieg sind kostenlos zu schauen, so dass sie nicht einmal ein Abo, wenn Ihre Vorfahren im Ersten Weltkrieg gedient. Alle anderen Unterlagen, wie die Kampagne Medaille und Auszeichnung Brötchen, Rentenbescheide, Listen der Opfer, und mehr sind bei der Zeichnung.

  • Wenn Sie in Großbritannien leben, können Sie zu Ancestry.co.uk abonnieren. Die Kosten betragen etwa 13 Pfund pro Monat.
  • Wenn Sie außerhalb Großbritanniens leben, müssen Sie Ahnenwelt Explorer abonnieren. Diese kostet etwa 35 $ pro Monat.

Erstellen Sie ein realistisches Bild Ihres Vorfahren

Wenn Sie eine Website der Regierung oder einen kostenpflichtigen Service zu nutzen, kann das Finden der Service-Aufzeichnungen der britischen Armee helfen, beleuchten einige der Bereiche Geheimnis über die Vergangenheit seiner Ahnen. Neben wichtigen Unterlagen, Archiven von Zeitungen und anderen Informationsquellen groß ist, kann Rekord von Militärdienst helfen, ein realistisches Bild von Ihren Vorfahren erstellen zu gehen zusammen mit den Namen und Daten auf Ihrem Stammbaum.

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha