Zuwendungen der öffentlichen Hand für Nicht-Bürger

Admin Juni 2, 2015 Ausbildung 44 0
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Als allgemeine Regel gilt, sind Zuschüsse von der Regierung der Vereinigten Staaten nur auf US-Bürger und Nicht-Bürger berechtigt, wie ständige Einwohner, die arbeiten, Steuern zahlen und sind damit qualifiziert, um die notwendige Unterstützung, ihre Nachbarn Bürger erhalten zur Verfügung. Es gibt einige Ausnahmen.

Quelle der Kontroverse

Illegale Einwanderung ist ein heißes Thema in der Taste den Vereinigten Staaten, und viel von der Rhetorik zur Stärkung der Grenzen abzielen Aussagen, die Menschen ohne Papiere sind, die Sozialhilfe von der Regierung, Lebensmittelmarken und Gesundheitsversorgung. Diese Ansprüche werden in der Regel als falsch erwiesen, wie Landes-und Bundesgesetze, die vom Steuerzahler getragen Hilfe untersagt sein.

Quelle der Verwirrung?

Kinder in den Vereinigten Staaten, um nicht-Bürger Eltern geboren sind berechtigt, Wohlfahrt, Lebensmittelmarken und andere Formen der Unterstützung zu erhalten, weil nach der Verfassung der Vereinigten Staaten sind die Bürger. Dies könnte die Quelle der viel von der Satz als nicht-Bürger Eltern sein, sagen, machen Einkäufe mit Lebensmittelmarken im Namen ihrer Kinder Bürger.


Tall Tales

Pell Grants, die Zuschüsse, die die Vergabe von der Bundesregierung als notwendig und nicht zurückgezahlt werden müssen, sind die größten Beiträge der Regierung. Snopes.com, die Internet-Hoaxes entlarvt, berichtet, dass eine E-Mail, die die Runde gemacht, die angeblich von einem Lehrer oder Professor, der die Studenten "Nicht-Bürger" ohne die Absicht, jemals amerikanische Bürger Zuschüsse entdeckt zu werden Pell. In der Tat, berichtet Snopes.com, bietet die Regierung nur diese Stipendien für Bürger der Vereinigten Staaten und die zugelassenen Nicht-Bürger.

Helfende Hand

Im Zuge der Wirbelstürme, Erdbeben oder anderen Katastrophen, kann die Federal Emergency Management Agency (FEMA) bieten Geldleistungen für Bürger und Nicht-Bürger "Qualifizierte Aliens" (die mit grün-Karten). Sie müssen nicht ein Bürger der Vereinigten Staaten oder fremde qualifiziert, sonstige kurzfristige, nicht zahlungswirksame Soforthilfe von FEMA erhalten, die Migranten, die lokalen und staatlichen Behörden leitet die in der Lage, verschiedene Arten von Geldleistungen ohne Papiere liefern kann .

Ausnahmen zu jeder Regel

Matthew Lesko, die Professorenschau Infomercial Sterne Tragen von Kleidung mit Fragezeichen bedeckt und schreibt Bücher, die Tipps, wo man die Waren und Dienstleistungen für kostenlose oder günstige zu bekommen bieten, schreibt in seinem Online-Newsletter von Regierungsprogrammen für Migranten und Nicht-Bürger, dass nicht-Bürger können sich für Stipendien Regierung der Vereinigten Staaten gelten zu kaufen oder ein Haus zu sanieren, den Kauf verschreibungspflichtige Medikamente oder Decktagespflege, bei der Suche nach Arbeit. Kostenlose Rechtsberatung für Nicht-Bürger kann auch durch die Regierung erhalten werden, schreibt Lesko.

Kopf Scratcher

Lesko zeigt, wie die Verteilung der Verwechslung von einigen staatlichen Förderung für Nicht-Bürger sein kann. "Mohammad Atta, der Anführer der Terroristen 11.09, war legal im Land und war berechtigt, in ein Regierungsamt in Florida in Kraft und gilt für $ 650.000 auf eine Ebene, Ernte-Duster nachzurüsten", schreibt Lesko. "Die Regierung hat es nicht, die ihm gegeben, aber er berechtigt war."

  Like 0   Dislike 0
Bemerkungen (0)
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha